„ClickOnce“ versucht ständig .NET Framework zu installieren

Beim Starten einer“ClickOnce“veröffentlichten Anwendung über eine Internet-URL versucht ein Dialogfeld jedes mal das .NET Framework zu installieren und selbst wenn Sie diese Installation ausführen, wird weiter versucht das .NET Framework auf nachfolgende „ClickOnce“ Aktivierungen zu installieren …

Und dabei sind Sie ganz sicher, dass .NET Framework auf Ihrem PC installiert ist. Was ist das?

Dies wird verursacht, wenn Sie eine .application-Datei z. B. mit dem Notepad Editor geöffnet und diesen Editor zum Standardprogramm für .application-Dateien festgelegt haben. (Es muss die ClickOnce-Runtime-Clientkomponente sein). Zurücksetzen auf den Default Handler korrigiert das Problem.

Schreibe einen Kommentar